KREISJAGDVERBAND BAD TÖLZ e.V. im Landesjagdverband Bayern e.V.
KREISJAGDVERBAND BAD TÖLZ e.V.im Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdliches Schießen

Sicheres, waid- und tierschutzgerechtes Jagen erfordert eine treffsichere Schießleistung der Jäger. Der Bayerische Jagdverband hat dazu ein Konzept zum freiwilligen Übungsschießen entwickelt, das vom Kreisjagdverband Bad Tölz unterstützt wird.

 

Dazu gehören das BJV-Übungsheft für das jagdpraktische Schießen und die damit verbundenen Übungs- und Leistungsabzeichen. Der Bayerische Jagdverband e.V. hat damit für seine Jägerinnen und Jäger eine Vorreiterrolle im jagdlichen Schießen in Deutschland übernommen, die auch in der Öffentlichkeit anerkannt und respektiert wird.

 

Für das jagdliche Schießen haben wir in der Region verschiedene Möglichkeiten: zum einen die Senator-Voigt-Schießanlage in Miesbach (an der der Kreisjagdverband mit drei weiteren Kreisgruppen beteiligt ist), die Olympia-Schießanlage Hochbrück und in die Schießstätte St. Hubertus in Unterdill.

 

Für das Übungsschießen steht uns jeden Donnerstag von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr der – unterirdische – Schießstand in der Schießanlage in Miesbach zur Verfügung.

 

Zur Verfügung stehen dort:

  • 12 Luftgewehrstände
  • 8 Großkaliberstände 50/100 m
  • umwandelbar in: 8 Großkaliberstände (Kurzwaffen bis 25 m)
  • 10 Duellanlagen
  • 1 Anlage “laufender Keiler”  für das jagdliche Schießen
  • 1 Anlage “Kipphase”  für das jagdliche Schießen

Die Schießanlage ist zugelassen für Kurz- und Langwaffen bei Verwendung von Patronenmunition bis zu einer Bewegungsenergie von max. 7000 Joule (Kaliber .375 Holland & Holland).

 

Für die Mitglieder des Kreisjagdverbandes werden die BJV-Übungshefte kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Die Termine für den Schießstand können online eingesehen werden: Schießplan

 

Die Senator-Voigt-Schießanlage ist abends unter Tel. 08025 4304 erreichbar.

 

GSK Miesbach-Parsberg-Wies

Sportschützen der GSK Miesbach-Parsberg-Wies

 

BJV-Schießstandordnung Stand 2015

Regelauflagen für Schießstätten

 

Aktuelle Regelungen zur Waffenaufbewahrung (DJV Juli 2017)

 

Weitere Formulare bei jagd-bayern.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisjagdverband Bad Tölz e.V.